Warum du lange Haare tragen solltest

Warum du lange Haare tragen solltest

Als Frau solltest du lange Haare tragen. Das ist nämlich schön, sinnlich und weiblich.
Eine Frau mit Kurzhaarschnitt ist nicht schön, nicht sinnlich und nicht weiblich.

Was macht denn ein Mann, wenn er sich als eine Frau verkleiden will? Er kleidet sich weiblich, schminkt sich und setzt sich eine Langhaarperücke auf.
Weil lange Haare für Weiblichkeit stehen. Darum solltest du als Frau lange Haare tragen.

Noch ein Tipp, wenn du dir die Haare färben möchtest: wähle traditionelle Farben.
Auf keinen Fall blau oder grün. Das sieht aus wie Schimmel.

Liebe geht durch den Magen

Liebe geht durch den Magen

Eine Frau sollte nicht nur im Bett, sondern auch in der Küche gut sein. Eine Frau, die gut und gerne kocht, ist sehr sexy.
Darum solltest du deinem Mann liebevolle Mahlzeiten zubereiten, weil Liebe bekanntlich durch den Magen geht.

Aber vorsicht, nicht dieses vegane Dreckszeug, was momentan so modern ist.
Männer brauchen Fleisch, damit sie ihren Mann stehen können. Darum ist Fleisch das Grundnahrungsmittel des Mannes.

Schnapp dir ein Kochbuch und zaubere Fleischeslust in der Küche. Dann wird er Fleischeslust im Schlafzimmer zaubern.

Kitzel deinen Kitzler

Kitzel deinen Kitzler

Die Lieblingsposition der meisten Männer ist Doggystyle. Du magst diese Position nicht?
Dann lies diese Tipps und du wirst sie lieben.

Wenn ihr Doggystyle macht, kannst du dich dabei sehr gut bewegen und zurückstossen. So habt ihr leidenschaftlichen, tiefen und schön rhythmischen Sex.
Der zweite Vorteil ist, dass du in dieser Position ganz wunderbar deinen Kitzler kitzeln kannst. Das stimuliert dich zusätzlich und macht den Sex noch besser.

Beherzigst du diese Tipps, wird Doggystyle schon sehr bald auch zu deinen Lieblingspositionen gehören.

Oralsex vs Busensex

Oralsex vs Busensex

Du bläst gerne und meinst, du machst das gut, weil dein Mann so tut, als würde es ihm gefallen? Oder weil es ihm wirklich gefällt?
Einen Mann mit Mund und Zunge zu beglücken, ist eine Sache. Eine eher langweilige und bewegungsarme Sache.
Ihn mit deinen Brüsten zu beglücken, ist eine ganz andere Sache.

Wie kannst du deinen Mann mit den Brüsten verwöhnen?
Dazu legt er sich ganz entspannt auf den Rücken und du gleitest mit denen Brüsten über seinen Oberkörper. Anschliessend massierst du seinen Penis und seine Hoden mit deinen Brüsten.
Das wird ihm tausendmal mehr gefallen als das übliche Geblase. Außerdem bewegst du dich dabei und machst dich so warm für den Sex.

Die Frauenbewegung

Die Frauenbewegung

Männer wollen kein Brett im Bett, Männer wollen die Frauenbewegung im Schlafzimmer.
Gemeint ist damit natürlich nicht der Feminismus, sondern die Bewegung deines Körpers beim Sex.

Wie das aussehen kann, zeigen diese beiden Videos.

Die feurige Sambatänzerin

Die geschmeidige Bauchtänzerin

Bist du eine feurige Sambatänzerin oder eine geschmeidige Bauchtänzerin? Das ist egal, hauptsache du bewegst dich beim Sex.
Bring die Frauenbewegung in dein Schlafzimmer.